Stufen eines individuellen Veränderungsprozesses
In zufriedenen, stimmigen Lebensphasen streben wir in der Regel keine Veränderung an. Wächst durch neue Umstände oder Bedürfnisse die Bereitschaft dazu, wird dieses Verlangen zum Beispiel durch eine innere Unruhe spürbar. Ein Veränderungsprozess setzt sich in Gang, der in mehr oder weniger klar benennbaren Sequenzen verläuft.

Das Kurzreferat und die anschliessende offene Diskussion befassen sich mit Theorie und Praxis dieser Sequenzen.

Termin auf Anfrage


Für die Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können genügt ein E-Mail.